team2017

matthias-100x100

  

Dr. med. Matthias Eppel
Facharzt für Allgemeinmedizin
Zusatzbezeichnungen: Akupunktur, Geriatrie
Studium der Humanmedizin an den Universitäten Heidelberg und Kiel
Staatsexamen 1991
Niederlassung in Owschlag 1999

Klinische Weiterbildung zum Facharzt für Allgemeinmedizin an

Universitätsklinik der Christian-Albrechts-Universität Kiel,
Unfallklinik am Hauptbahnhof Kiel,
Friedrich-Ebert-Krankenhaus in Neumünster
sowie in der
Allgemein- und Kinderärztlichen Praxis
Drs. Boie und Jost in Handewitt

     
felix 100x100 2  

Felix Wachtler
Facharzt für Innere Medizin
Zusatzbezeichnung: Notfallmedizin
Studium der Humanmedizin an den Universitäten Essen und Kiel
Approbation 2008

Klinische Weiterbildung zum Facharzt für Innere Medizin am Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster bis 2015, danach fachärztlich-internistische Tätigkeit am Friedrich-Ebert-Krankenhaus Neumünster mit den Schwerpunkten Lungenkeilkunde, Intensiv- und Notfallmedizin
Seit 2012 regelmäßiger Einsatz als Notarzt im Rettungsdienst unter anderem für die Stadt Neumünster und den Kreis Schleswig-Flensburg
Seit 2017 hausärztlich tätiger Internist (angestellt) in der Praxis Owschlag


Medizinische Fachangestellte:

anjak-100x100  
Anja Kreinsen
Examen: 1994
Praxismanagement, Anmeldung, Hygiene, Chroniker-Programme (DMP), Qualitätsmanagement
     
anjas-100x100  
Anja Schwarz
Examen: 1982
Anmeldung, Diabetesfachkraft, Chroniker-Programme (DMP), Labor, Qualitätsmanagement
     
denise 100x100  

Denise Reckwald
Examen: 2010
Anmeldung, Labor, Chroniker-Programme (DMP), Qualitätsmanagement

 

Man soll sein krankes Nierenbecken nicht mit zu kalten Bieren necken.

Auch sollte man bei Magenleiden den Wein aus sauren Lagen meiden.

Christian Morgenstern